über mich

   


Wer schreibt hier?  Helena Kraus, 40, verheiratet und Mutter von 3 Kindern.

...wenn sie schreibt... denn... im Moment schreibt sie nicht.

Ich blogge nicht professionell und auch nicht jeden Tag. Ich blogge lieber auf Hausfrauenart ;-) Ich benutze kein Google Analytics (!!!) und hasse es, SEO optimiert zu schreiben. Ich baue auf der energetischen Übertragung auf. Wer (mich) sucht, der findet. :-)

Wenn Dich meine Art anspricht, herzlich Willkommen, ansonsten, schön, dass Du hier warst.

Mein Blog ist nicht wissenschaftlich, eher laienhaft, soll heißen, dass Du hier viele Ideen findest aber keine Studien oder Beweise für die Richtigkeit meiner Theorien. Ich wechsele oft meinen Standpunkt und auch meine Ernährungsweise.

Ich suche. 

Ich suche mich,  meine richtige Ernährung, meinen Malstil, meinen Frieden mit dieser für mich fremden, manipulierten Welt. Interessiert es Dich? Ich glaube nicht. :-D Wir Menschen sind so gemacht, dass wir nach Lösungen für unsere Probleme suchen und dort verbleiben, wo wir sie finden. So funktionieren die "richtigen" Blogs. Ich kann Dir keine fertigen Lösungen bieten. Nur ein paar Impulse.

Vielleicht.

Vielleicht findest Du hier was für Dich.

    Ich schreibe hier im Blog und ich schreibe auch Geschichten. In Reimen. Die Reime geben mir einen Rahmen und der Geschichte die Handlung. Angefangen habe ich mit Kindergeschichten aber die Entwicklung geht momentan in Richtung spirituelle Botschaften und so.




Zwischendurch werde ich Dir auch meine Malfortschritte zeigen ;-) bzw. berichten, wenn mal wieder ein Buch fertig ist. Bis jetzt sind neben den zwei Kinderbüchern auch zwei Balladen für etwas ältere Kinder und ein Gedicht für Erwachsene entstanden. Wenn es hier im Blog also ruhiger zugehen sollte, dann weißt Du, wo Du mich findest, wahrscheinlich bin ich gerade am Malen...    :-D


Noch etwas zu der praktischen Seite des Blogs: die im Text verlinkten Seiten unterscheiden sich farbig (im Moment braun) vom Rest der Schrift und geben normalerweise weitere Infos oder erklären meinen Standpunkt.

Ich wünsche Dir viel Spaß und gute Einsichten beim Lesen! Über Feedback würde ich mich freuen, auch wenn ich nach 2 Jahren die Hoffnung verloren habe. :-/




P.S. Wenn Du meine Familie und mich unterstützen möchtest, frage bitte in Deiner Buchhandlung nach meinen Büchern, um auf sie aufmerksam zu machen! Oder noch besser: kaufe sie! Du kannst sie sammeln oder verschenken. Danke :-D (tiefe Verneigung)







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen