Donnerstag, 12. Mai 2016

Wie überwinde ich eine Sucht? Wie befreie ich mich von einer Abhängigkit oder: ich sage jetzt wo es lang geht


Tach alle Suchtis und andere Cybernauten

 

Du bist süchtig nach Jemandem oder etwas und möchtest die Sucht überwinden?

 

Du brauchst:
  • eine Riesenportion Selbstliebe (erhältlich in Deinem Herzen)
  • ein großartiges Ziel (außer dem großartigsten weiter unten), das Du nur erreichen kannst, wenn Du die Sucht überwindest
  • tägliche Motivation, die Dich an Dein großartigstes Ziel, wieder unabhängig zu sein, erinnert
  • und das wichtigste zum Schluß: Kraft, möge die Kraft in Dir sein, innere Kraft, Power, Stärke (nicht die aus Kartoffeln)

im Sinne von 

Energie. Lebensenergie.

3 notwendige Schritte auf dem Weg zur Selbstliebe



Hallöchen nach Dir selbst Suchender und sonstiger verehrter Leser,

Selbstliebe ist angeboren und wird gerade als der Schlüssel zum Glück wiederentdeckt.

Zu Recht. Ja! es ist tatsächlich unser Geburtsrecht.


Selbstliebe ist ein Geschenk, das uns systematisch ab der Geburt voll dreist gestohlen (in den meisten, unglücklichen Fällen) und im Laufe des Lebens durch Selbstzweifel und im schlimmsten Fall durch Selbsthass ersetzt wird.

Von Generation zu Generation durch unmögliche und falsche Erziehungsmaßnahmen weitergegeben, führt das Fehlen der Selbstliebe zum Verhärten des Herzmuskels und verursacht großes Leid, nicht nur durch das Ableben aufgrund eines Herzinfarktes.

Mein lieber Scholli, Du hast mega Glück, wenn Deine Seele die Aufmerksamkeit Deiner Gedanken hierher gelenkt hat, wenn Du den Impuls bekommen hast, Dich um Dich selbst zu kümmern.

Mittwoch, 11. Mai 2016

Bevor Du eine Entscheidung triffst...



Bevor Du eine Entscheidung triffst, solltest Du wissen, dass es die richtige oder eine falsche Entscheidung gar nicht gibt.

Deine Seele, ob Du an eine glaubst oder nicht, macht so oder so ihre Erfahrungen und nur darauf kommt es an.

Deswegen schreibe ich nicht darüber, wie Du eine richtige Entscheidung triffst, sondern darüber, wie wichtig es ist, überhaupt die eine Entscheidung zu treffen.

Warum fällt es uns oft schwer, überhaupt irgendeine Entscheidung zu treffen?