Montag, 29. Februar 2016

Toxische Mutter und ihr Einfluss auf das Leben des Kindes

Ein Glücksauto als Geburtstagskarte - wir basteln äußerst selten, aber dann mit viel Herz! :-)





























Wenn du das Gefühl hast, dass deine Kindheit keine schöne war und dir dein Umfeld versucht einzureden, dass dir die Schläge und Demütigungen seitens deiner Erziehenden nicht geschadet haben, dann bitte, HÖR NICHT AUF SIE!! Denn fehlende Liebe in der Kindheit (und Schläge, sei es auch nur verbaler Natur, sind eindeutig keine Liebe) schadet jedem Lebewesen.

Samstag, 6. Februar 2016

"Die Meerjungfrau sucht ihr Glück" ist fertig!! Eine Bilderbuchgeschichte in Reimen. Bedeutung der Krafttiere


























Stolz und überglücklich präsentiere ich Euch mein neuestes Werk:

 "Die Meerjungfrau sucht ihr Glück"

 

  Die kleine Meerjungfrau führt ein unglückliches Leben, weil sie nicht wie alle anderen bunt ist, sondern grau. Als sie eines Tages von einer Wasserfee hört, beschließt sie, diese aufzusuchen und sie um Rat zu bitten. Wie die Fee der Meerjungfrau hilft und welchen ungewöhnlichen Weg die Nixe gehen muss, um ihr wahres Glück zu finden, erzählt diese bunt illustrierte Geschichte in Reimen.

 Für alle kleinen und großen Meerjungfrauen (und -männer), die auf der Suche nach ihrem Glück sind!!!

Donnerstag, 4. Februar 2016

Familienaufstellung mit Figuren selbst durchführen


























Ich habe schon ein paar mal bei Familienaufstellungen mitgemacht und war jedes mal sprachlos. Ich war nicht nur als Zuschauerin dabei, sondern auch als Stellvertreterin, diese Sitzungen haben mich energetisch sehr mitgenommen, so dass ich mich jedes mal zitternd wieder hinsetzte.

Normalerweise wird die Familienaufstellung in Gruppen, oft auch in Einzelsitzungen mit einem Therapeuten durchgeführt. Ich mache es für mich alleine, wenn ich das Gefühl habe, festzustecken.

 Familienaufstellung mit Figuren selbst durchführen


Dieses Mal habe ich mich und das Tun aufgestellt. Ja, richtig, man kann auch Situationen, Probleme, Krankheiten etc. aufstellen. Wichtig ist, dass man den Verstand ausschaltet und jedem Impuls, die Figuren zu bewegen oder weitere dazu zu stellen, folgt, ohne es zu hinterfragen.

Warum das TUN?